Vorbereitungen für Bodenabdichtung

Der Rohbau steht das Dach ist drauf, nun können die Innenarbeiten beginnen. Nächste Woche wird von der Kopp und Krebs GmbH die Bodenabdichtung eingebracht hierfür ist ein Voranstrich nötig mit dem wir gestern begonnen haben, das nötige Material und Werkzeug wurden uns zu Verfügung gestellt. Außerdem wurden uns von der Firma Elektro Kollmeder alle Dosen und Lichtschalter, sowie die Schlitze für die Kabel angezeichnet. Die nötigen Maschinen wie Schlitzfräße und Dosenbohrer wurde uns auch hier zur Verfügung gestellt. So haben wir gestern gut ausgerüstet losgelegt und schon einiges geschafft, Dosen sind fast alle gebohrt, einige Schlitze gehören noch gefräst und ausgestemmt, die Hälfte des gesamten Bodens ist grundiert.